Jabba the Hutt - Leaving you for ME

  Startseite
  Archiv
  Problemzonen im Kopf
  Beautiful Women
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   Melli's Blog - Fettness
   Viennafox
   El Commandante



https://myblog.de/obesophobia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mh... ich hab eine T?te Lakritze gekauft, hatte sooo sehr Appetit darauf...
Na ja, jetzt teil ich mir das T?tchen eben gut ein

Mal schauen was die Waage am Wochenende sagt.
20.4.05 21:56


Neuer Eintrag... endlich wieder.
Noch Mitleser da ? :D

Es scheint so, als ob das ganze Uni-Gerenne meinem Abnehmprogramm sehr zutr?glich ist
Glatte 92 Kilo zeigte die Waage heute.
Ich bin motiviert *tanz*

Auf gehts in die n?chste Woche.
Eingekauft habe ich heute schon, und bin wieder stracks am S??igkeitenregal vorbeimarschiert...
hab daf?r einiges an Gem?se gekauft.
*mir selbst auf die Schulter klopf*
19.4.05 23:34


Da bin ich wieder

Zu erst mal eine Bestandsaufnahme :
Die letzte Woche samt Wochenende lief in Anbetracht der bisher gesetzten Ziele ganz gut ... auf dem Ehemaligentreffen meines Abi-Jahrgangs hab ichs sogar geschafft, zu Chips und Co Nein zu sagen...
Und aus der Schreibtischschublade hab ich die S??igkeiten ebenfalls verbannt... mein kleiner Bruder hat sich gefreut
Heute werde ich noch einkaufen gehen und einen grooo?en Bogen um das S??igkeitenregal zu machen.

Jaaa, und am Wochenende wartete ja auch die
Waage auf mich. Der gro?e Schock blieb aus (nur 1kg mehr seit dem letzten Wiegen was ungef?hr ein dreiviertel Jahr her ist), allerdings war die Zahl, die das Display anzeigte, trotzdem nicht ohne.
Es besteht also ?nderungsbedarf

Ich wiege momentan 92,6 Kilo, bei einer Gr??e von 1,84 spuckte mir der BMI-Rechner einen BMI von 27,1 aus. "Um einen BMI unter 25 zu erreichen, sollte Ihr Gewicht maximal 84 kg betragen."

Auf gehts in die n?chste Woche
_________________________________________________
Wenn ihr m?gt, schaut doch auch mal [hier] bei Melli und ihrem "Abnehm-Blog" vorbei (Bei den Links unter "Fettness")
4.4.05 09:54


Herzlich Willkommen im Obesophobia-Blog...
Jabba's Abnehm-Protokoll.
(Irgendwie schoss mir der Vergleich ins Hirn, das ich vom Hals abw?rts aussehe wie Jabba the Hutt)

Ein guter Anfang, das ich hier in der WG nicht mal eine Waage habe... also wird am Wochenende zu Hause erstmal gewogen.

Lange Zeit habe ich jetzt die Waage gemieden, einfach um mir den Schock angesichts der Displayanzeige zu ersparen.
Aber nun hilft nichts mehr... ich muss auf die Waage.
Dann f?llt auch der offizielle Startschuss f?r mich... und das Gewichtsprotokoll f?r diesen Blog.

Ich sollte mich vielleicht erst einmal vorstellen...
ich bin 19, Studentin und will jetzt endg?ltig an meinem Gewicht etwas ?ndern.
Was ich ern?hrungstechnisch falsch mache, weiss ich im Prinzip auch... ich schaffe es nur so schwer, mich aufzuraffen... und anzufangen... und schlechte Gewohnheiten aufzugeben.

Meine gr??ten Feinde sind :

~ Schokolade und Co... ich bin eine unheimliche Naschkatze
~ Stress und Frust... ich esse mehr, wenn ich gestresst bin...
~ Lethargie... wenn ich erstmal drau?en und aktiv bin, ist alles wunderbar, aber bis es soweit ist... ich bin schwer zu motivieren, mir fehlt oft Antrieb

Also - tretet mir in den Hintern !


Ich m?chte mit kleinen Schritten anfangen,
nicht jetzt schon ein komplettes Sport- und Ern?hrungsprogramm aufstellen...
Jegliche Tipps bitte ins G?stebuch oder in den Kommentar

Was ich mir jetzt schon vorgenommen habe :
~ Keine S??igkeiten mehr kaufen
~ Nicht mehr unkontrolliert vor dem PC naschen
~ mehr Bewegung
(Die werde ich jetzt, zu Semesterbeginn, wohl zu Gen?ge bekommen... die Uni-Rennerei geht wieder los, von Geb?ude zu Geb?ude )

Es gr??t
Jabba
31.3.05 01:15


Ein kleiner Nachtrag noch, damit gar nicht erst der Verdacht auftaucht :

Ich bin nicht essgest?rt, habe keine gest?rte Selbst- bzw. K?rperwahrnehmung und mein Ziel sind auch nicht Claudia Schiffers Modell-Ma?e.
(Mein Ego ist zwar auch nicht besonders gro?...
trotzdem kann ich mein K?rpervolumen realistisch einsch?tzen)

?u?erst selten passiert es noch, das ich kein gesundes Ma? zwischen ?berm??ig vieler und gar keiner Nahrungszufuhr finde... aber ich wei? selbst, das mir keines von beiden gut tun und werde daran arbeiten.

BMI, Gewicht und Co. folgen am Wochenende/n?chste Woche... wenn ich eine Waage in Reichweite habe.
Ich hab ein biiiiisschen Angst vor dem Schritt auf die Waage. ("Wieviele seid ihr ?")


Es gr??t
Jabba
31.3.05 01:21





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung